Gärtnerblog (2018)

Hier haben die Projekt-Gärtner Gelegenheit, uns von ihren Erlebnissen mit der Sojapflanze zu berichten, ihren Garten vorzustellen und sich mit der 1000 Gärten-Community auszutauschen. Werfen Sie einen Blick über den Gartenzaun!

    Wilfried, Hannover
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Die Schoten sind jetzt gut gewachsen !

    Weiterlesen
    Martina, Nieder-Olm
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare


    Weiterlesen
    Eileen Janet, Berlin
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Wegen der extremen Dürre müssen wir viel gießen. Bei den Schnecken der Umgebung scheint es sich rumgesprochen zu haben, dass da eine feuchte Oase existiert. Sie kriechen in Scharen zu uns. Ringsherum (im angrenzenden Wald) ist es so trocken, dass Bäume einfach umgekippt sind. Da wir Pestizide etc ablehnen, hilft nur absammeln! Der Eimer ist regelmäßig voll. Ein paar Sojapflanzen wurden weggefressen, aber noch lieber mögen sie unsere Sonnenblumen.

    Weiterlesen
    Katharina, Schliengen
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Ich habe heute auch solche Käfer/ Wanzen entdeckt. In einem anderen Blog habe ich gelesen, dass es die Reiswanze sein könnte. Die beiden Käfer sehen so unterschiedlich aus, aber ich vermute, dass es jüngere und ältere Tiere sind.Leider sitzen die Tiere inzwischen auch anderem Gemüse wie Tomaten und Bohnen.Kann man da etwas dagegen machen? Richten sie arg großen Schaden an?

    Weiterlesen
    Uta, Kremmen
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Trotz der langen Dürre hier in Brandenburg sind die Sojapflanzen gut gewachsen (habe aber ab und zu beregnet) und die erste Reihe ist nun erntereif.Die Reihen sind sehr unterschiedlich in der Entwicklung. Das macht die Datenaufnahme sehr schwierig. Zwei Reihen hatten sich schon im grünen Zustand fast völlig hingelegt, was ja kein Lager vor Reife sein kann. Ich weiß auch nicht, ob die Hülsen in diesen beiden Reihen noch braun werden, da auch einige der liegenden Pflanzen direkt über dem Boden abgebrochen sind. Mir ist noch nicht klar, wie ich das in der Dateneingabe richtig aufnehme.Auch habe ich in einigen Reihen schon Pflanzen, die braun sind und alle Blätter fallen gelassen haben, aber...

    Weiterlesen
    Mechthild, Landstuhl
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    ... aber es ist ja immer noch August. Bis auf 3 Reihen sind alle Bohnen noch schön grün. Durch einzelne Gewitterregen sind viele Reihen teilweise gekippt, aber das kann man ja nicht als "Lager vor Reife" bezeichnen. Eher als Durcheinander! ;-) Braune Hülsen habe ich noch keine. Am weitesten in der Reife sind übrigens die Bohnen für den eigenen Anbau, die "Primus", und die für Edamame. Die habe ich probiert, aber schmecken tut mir das nicht besonders! Grüße aus Landstuhl!

    Weiterlesen
    Tom, Wendershausen
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Die zu überprüfenden Linien des diesjährigen Projektes machen mehr Arbeit als im 1000Gärten-Projekt 2016. Dadurch dass die Blüte und Abreife enorm verzettelt ist, darf man jeden Tag zum Garten pilgern und muss die Ernte peu à peu vollziehen.Vorgestern habe ich die Reihe 2 ID 1023 geerntet, da die meisten Hülsen klapperten und der Blattfall bei 95% lag. Die Hülsen waren noch geschlossen, was aber nicht bei allen Reihen der Fall ist. Ein paar Bohnen liegen schon auf dem Boden, während meine Lieblingslinie in Reihe 3 gerade mal die Blüte abgeschlossen hat. Aber zurück zur Ernte: Die Trockenheit scheint wenig Einfluss auf die Ausbildung der Bohnen zu haben. Hochgerechnet auf den Hektar habe...

    Weiterlesen
    Dominique Christoph, Brandenburg
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Dieses Jahr baut der *Brandenboro Man* mal nicht Tabak für seine Filterzigaretten, sondern Soja an ;-)Hatte vor 2 Jahren bereits teilgenommen und dadurch bereits einiges an Erfahrung.So habe ich dieses Jahr die Tröpfchen-Bewässerung gleich nach dem Säen an die Reihen gelegt.Damit trotzen die Sojas der furchtbaren Trockenheit im Land zwischen Elbe und Oder, die beide noch nie so wenig Wasser geführt haben.-Gibt es eigentlich auch eine Dürre-Entschädigung für Gärtner?!?-Bei Kartoffeln und Kürbissen sieht es dieses Jahr mager aus.Und wenn Entschädigung, dann auch gleich z.B. für die Singvögel - im Mai haben sie noch verzweifelt an den bewässerten Beeten nach Würmern gegraben -...

    Weiterlesen
    Karin, Schwandorf
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Dies ist unser 5. Blogeintrag. Mittlerweile haben 6 Reihen unseres Sojabeetes eine deutliche Gelbfärbung. Für 2 Reihen konnten wir schon Lager vor der Reife feststellen. Diese beiden Reihen werden wir bald ernten können. 3 Reihen zeigen noch keinerlei Gelbfärbung und stehen noch sattgrün im Beet.Mit der Entwicklung unserer Pflanzen sind wir sehr zufrieden und freuen uns auf eine baldige Ernte.

    Weiterlesen
    Sabine, Offenbach
    |
    Kategorie: Erntezeit
    |
    Kommentare
    Wir sind uns in einigen Reihen nicht sicher, ob wir den Zustand als "reif" beschreiben sollen oder nicht. Z. B. in Reihe 7 klappern im unteren Bereich der Pflanzen die Hülsen schon ganz ordentlich. Teilweise gehen sie bei Berührung auch schon auf. Im oberen Bereich der Pflanzen befinden sich aber noch eine Menge grüner Hülsen. Wir haben jetzt mal dokumentiert aber noch nicht geerntet

    Weiterlesen