Gärtnerblog (2018)

Hier haben die Projekt-Gärtner Gelegenheit, uns von ihren Erlebnissen mit der Sojapflanze zu berichten, ihren Garten vorzustellen und sich mit der 1000 Gärten-Community auszutauschen. Werfen Sie einen Blick über den Gartenzaun!

    Marianne, Wesel
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Nach einem starken Unwetter am 29. Mai, wo es einige Pflanzen etwas "zerhagelt" hat, haben sich inzwischen alle wieder berappelt. Alles blüht in den Farben 1-3, - soweit erkennbar. Hier hat es seit Wochen nicht geregnet und der Rasensprenger ist im Dauereinsatz. Die Pflanzen sehen prächtig aus und bekommen schon Seitensprossen. Das Sorgenkind ist Nr. 12 - blüht und gedeiht, ist aber ca. 20 cm niedriger als die anderen Reihen.

    Weiterlesen
    Manuel, Freiburg
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Die Soja-Pflanzen sind in unserem Schulgarten mittlerweile ganz schön gewachsen. Bereits letzte Woche waren unsere Sechstklässler vor Ort und haben die Blütenfarben der ersten sechs Pflanzenreihen bestimmt und die Wuchshöhe der Pflanzen gemessen. Auch das Beikraut haben sie entfernt. Morgen geht es wieder in den Schulgarten. Dann nehmen wir uns das Beet mit den anderen sechs Sojasorten vor.

    Weiterlesen
    Irmgard, Pohlheim
    |
    Kategorie: Keimung und junge Pflanzen
    |
    Kommentare
    Gestern stellte ich fest, dass irgendjemand den oberen Teil meiner Sojapflanzen abfrisst. Meine Sojaversuchsfläche liegt mitten im Feld. Mit ein paar Freunden bauen wir dort Gemüse, umrandet von Wildblumenflächen, an. An das Grundstück grenzt ein verbuschtes Feldgehölz mit einer ehemaligen Streuobstwiese, also ein idealer Rückzugs- und Schutzort für Rehwild. Feldhasen sieht man ebenfalls durch die Gegend hoppeln. Da die Pflanzen von oben abgefressen wurden liegt es zunächst nahe, dass es ein Reh sein könnte. Bisher wurden nur Pflanzen aus bestimmten Reihen angefressen, andere Soja-Sorten, auch welche, deren Pflanzen schon etwas größer – oder auch kleiner – sind, wurden aber bis jetzt...

    Weiterlesen
    Konrad, München
    |
    Kategorie: Keimung und junge Pflanzen
    |
    Kommentare
    In unserem Stadtacker in München haben wir mit den Bohnen für den Eigenbedarf (Marke Primus) noch einen zusätzlichen Versuch gestartet. Wir haben einen Teil der Bohnen von Beginn an fleißig gegossen, einen Teil der Bohnen haben wir nur gegossen, bis die Bohnen gekeim sind und einen Teil der Bohnen haben wir gar nicht gegossen. Die ersten 1,5 Wochen nach Aussaat war es sehr trocken und hat nicht geregnet. Danach hatten wir aber regelmässig Niederschläge. Und was haben wir beobachtet? Die Bohnen, die wir nicht gegossen haben, sind 5-10 cm höher gewachsen und insgesamt vitaler, als die anderen Bohnen (auf dem Bild sind es die Bohnen, die man ganz rechts, ausgehend von zwei Markierungsstäben...

    Weiterlesen
    Dietmar, Halle
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Die Blüten sind wirklich winzig, aber jetzt sind sie da.

    Weiterlesen
    Karin, Schwandorf
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Dies ist unser 3. Blogbeitrag. Außer den Reihen 4, 7 und 10 haben alle Sorten das Blühen begonnen.Auch für uns ist das Bestimmen der Blütenfarbe nicht immer leicht. Wie wir in anderen Blog-Beiträgen gelesen haben, sind wir mit diesem Problem nicht alleine.Die einzelnen Reihen sind zwischen 36cm und 57cm hoch.Reihe 4 weist ein paar Besonderheiten auf:Die vordere Hälfte ist mit 36cm viel niedriger, als die hintere Hälfte mit 48cm.Vereinzelt weisen die Blätter braune Flecken auf. Kann uns jemand sagen, was das ist?Außerdem fanden wir ein paar welke Blätter im unteren Bereich der Pflanzen.Reihe 7 weist an den Blättern ein paar Fraßstellen auf, wir fanden allerdings keine...

    Weiterlesen
    Gabi, Dresden
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Alle Sojasorten blühen, bzw. bilden Schoten. Ausser Reihe 5(ID 5670). Ihre Pflanzen sind die kleinsten neben der von Reihe 2. Aber Reihe 2 blüht wenigstens wie verrückt. Langsam zweifel ich, ob da überhaupt noch was kommt : (Alle anderen gedeihen prächtig. Besonders Primus macht BetriebWildsoja klettert fleissig, sieht zart aus und blüht auch noch nicht.Bild 1 in der Mitte Reihe 5, Bild 2 Babyschoten, Bild 3 so sehen viele meiner Triebspitzen aus.

    Weiterlesen
    Sabine, Offenbach
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Wir tun uns etwas schwer mit der Bestimmung der Blüte. In Reihe 3 und 11 blühten überraschend früh fünf Pflanzen. Bei den anderen Reihen ging es etwas schleppend. Obwohl immer mal wieder eine Pflanze in einer Reihe blüht, zählten wir erst ab dem Tag, an dem sicher fünf Pflanzen erkennbar blühten. In Reihe 8 tat sich lange gar nichts. Auch die Bestimmung der Farbe fällt uns etwas schwer. Bisher konnten wir nur weiße und hellviolette Blüten erkennen. Selbst da sind wir gelegentlich nicht sicher, ob das ein dunkleres Weiß ist oder ob das schon als blasses Lila gilt.So richtig groß werden die Blüten auch nicht. Bei Reihe 11 wollten wir die Farbe am 21.06. noch einmal kontrollieren. Dabei...

    Weiterlesen
    Tom, Wendershausen
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Regen und Wechselstimmung um Johanni haben für einen Wachstumsschub in der Soja gesorgt. Die Sojareihen sind zusammengewachsen, und der Reihenschluß sollte weiteren Unkrautdurchwuchs bis Ende August unterbinden. Was mich aber seit 2 Wochen fast verzweifeln lässt, ist die Reihe 3. Durch Maulwurf- und Schneckenschaden ist die Reihe etwas kleiner als die anderen und als einzige noch nicht am Blühen. Bei den Reihen, die schon seit 2 Wochen blühen sind die ersten Hülsen da, aber sehr klein. Jetzt da die lange Trockenheit hoffentlich vorbei ist, dürfte sich die Hülsenbildung aber beschleunigen. Hoffentlich!Als Bonus: Listspinne (Pisaura mirabilis) auf Soja

    Weiterlesen
    Claudia, Braunschweig
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Heute habe ich 2-3 cm lange Hülsen an der Sorte 1339 entdeckt.

    Weiterlesen