Gärtnerblog (2018)

Hier haben die Projekt-Gärtner Gelegenheit, uns von ihren Erlebnissen mit der Sojapflanze zu berichten, ihren Garten vorzustellen und sich mit der 1000 Gärten-Community auszutauschen. Werfen Sie einen Blick über den Gartenzaun!

    Katja, Lüneburg
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Sie wachsen aber blühen noch nicht. Es wurde sehr spät gesät. Alles ist immer noch mit Netz abgedeckt. Rehe mögen sehr gerne SojaBohnen. 3 Reihen wurden abgefressen, wachsen aber trotzdem weiter.

    Weiterlesen
    Fabian, Fröndenberg
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Hallo zusammen,seit sehr langer Zeit hat es bei uns in den letzten drei Tagen endlich mal wieder geregnet,ca. 30 l/qm. Die Trockenheit hat dem Soja allerdings bisher nicht geschadet und ist immer weiter gewachsen. Da die meisten Reihen mittlerweile schon sehr hoch waren, sind viele durch den z.T. starken Regen in Lager gegangen. Könnt ihr euch auf den Bildern anschauen.

    Weiterlesen
    Gisela, Berlin
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Hat jemand die ID 5635? Wie lange hat es bis zur Blüte gedauert? Die Aussaat war bei mir am 10. Mai. Gekeimt hatten die Bohnen am 19. Juni. Allerdings sind die Pflanzen dieser Reihe nicht sehr kräftig. Alle anderen Pflanzen sind bereits am Abblühen bzw. bilden Hülsen aus.

    Weiterlesen
    Peter, Mönchengladbach
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Tag zusammenSo hatte ich mir das Bohnenexperiment nicht vorgestellt.Sollte es diese Aktion noch einmal geben, dann werde ich nicht scheuen Schneckenkorn zu verteilen!Dummerweise hatte es an einem etwas windigen Tag das Netz abgehoben.... Auch die Karnickel haben sich gefreut.

    Weiterlesen
    Friedrich, Pfinztal
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Auf unserem Grundstück hat es bei täglichen Höchsttempereaturen um 30 °C in den letzten vier Wochen an drei Tagen insgesamt nur 17 mm geregnet.Deshalb sehen unsere Sojas am Nachmittag etwas unfroh aus.Bei Reihe 2 färben sich die Blätter - die Pflanzen haben guten Ansatz und Ausbildung von Hülsen - bereits gelb, was aber eher in Richtung Notreife geht.Wir hoffen auf baldigen Regen, die Vorhersagen sind allerdings eher düster, bzw. trocken-

    Weiterlesen
    Karl-Heinz, Langhecke
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Nach dem Unwetter mit haselnußgroßen Hagelkörnern war zuerst alles platt. Jedoch am nächsten Tag sah es schon besser aus. Einige Spitzen waren zwar abgebrochen und die Blätter durchlöchert, aber im Großen Ganzen haben sich die Pflanzen erholt

    Weiterlesen
    Marianne, Wesel
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Nach einem starken Unwetter am 29. Mai, wo es einige Pflanzen etwas "zerhagelt" hat, haben sich inzwischen alle wieder berappelt. Alles blüht in den Farben 1-3, - soweit erkennbar. Hier hat es seit Wochen nicht geregnet und der Rasensprenger ist im Dauereinsatz. Die Pflanzen sehen prächtig aus und bekommen schon Seitensprossen. Das Sorgenkind ist Nr. 12 - blüht und gedeiht, ist aber ca. 20 cm niedriger als die anderen Reihen.

    Weiterlesen
    Manuel, Freiburg
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Die Soja-Pflanzen sind in unserem Schulgarten mittlerweile ganz schön gewachsen. Bereits letzte Woche waren unsere Sechstklässler vor Ort und haben die Blütenfarben der ersten sechs Pflanzenreihen bestimmt und die Wuchshöhe der Pflanzen gemessen. Auch das Beikraut haben sie entfernt. Morgen geht es wieder in den Schulgarten. Dann nehmen wir uns das Beet mit den anderen sechs Sojasorten vor.

    Weiterlesen
    Dietmar, Halle
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Die Blüten sind wirklich winzig, aber jetzt sind sie da.

    Weiterlesen
    Karin, Schwandorf
    |
    Kategorie: Blütezeit und Hülsenbildung
    |
    Kommentare
    Dies ist unser 3. Blogbeitrag. Außer den Reihen 4, 7 und 10 haben alle Sorten das Blühen begonnen.Auch für uns ist das Bestimmen der Blütenfarbe nicht immer leicht. Wie wir in anderen Blog-Beiträgen gelesen haben, sind wir mit diesem Problem nicht alleine.Die einzelnen Reihen sind zwischen 36cm und 57cm hoch.Reihe 4 weist ein paar Besonderheiten auf:Die vordere Hälfte ist mit 36cm viel niedriger, als die hintere Hälfte mit 48cm.Vereinzelt weisen die Blätter braune Flecken auf. Kann uns jemand sagen, was das ist?Außerdem fanden wir ein paar welke Blätter im unteren Bereich der Pflanzen.Reihe 7 weist an den Blättern ein paar Fraßstellen auf, wir fanden allerdings keine...

    Weiterlesen