Das Sojaexperiment

Wir wollen Soja in Deutschland heimisch machen. Bio-Soja, das direkt in die menschliche Ernährung fließt und das im ganzen Land gedeiht. Dafür wenden wir eine außergewöhnliche Forschungsmethode an: Gemeinsam mit Gärtner*innen aus ganz Deutschland pflanzen wir zahlreiche neue Sojastämme und -sorten und testen sie auf Anbau- und Tofueignung.

Im Frühjahr 2022 startet unsere Mitmachaktion „1000 Gärten“ zum dritten Mal, diesmal mit dem Untertitel „Das blühende Sojaexperiment“. ANMELDUNG AB OKTOBER AUF DIESER WEBSITE!

    1000 Gärten 3.0 - Was steckt dahinter?

    Nach zwei erfolgreichen Runden findet unsere Mitmachaktion „1000 Gärten“ zum dritten Mal statt, diesmal mit dem Untertitel „Das blühende Sojaexperiment“.

    Mehr

    Ziele und Hintergründe

    Soja heimisch machen. Weil Bio und Regionalität für uns zusammengehören. Daher setzen wir uns für den heimischen Anbau dieser vielseitigen Hülsenfrucht ein. Bio-Soja aus Deutschland, das bedeutet: Eine nachhaltige Versorgung mit pflanzlichem Eiweiß, kurze Transportwege, Unterstützung der heimischen Landwirtschaft sowie eine nachvollziehbare und gesicherte Herkunft.

    Mehr

    Wer wir sind

    Die Initiative "1000 Gärten - Das blühende Soja-Experiment" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Taifun-Tofu GmbH und der Universität Hohenheim.

    Mehr

    Was uns bewegt

    Was treibt uns an, ein Projekt wie 1000 Gärten auf den Weg zu bringen? Stimmen aus der Universität Hohenheim und von Taifun-Tofu.

    Mehr