Über 1.200 Anmeldungen erhalten

    Die Registrierung zum Projekt 1000 Gärten ist geschlossen und wir freuen uns über mehr als 1200 Anmeldungen aus ganz Deutschland! Rund die Hälfte ist sogar schon zum zweiten Mal dabei. Die Hobbyforscher bitten wir jetzt um ein wenig Geduld:

    Die Universität Hohenheim arbeitet auf Hochtouren, das Test-Saatgut entsprechend der verschiedenen Standorte zu sortieren, an denen die Testgärten liegen. Denn die Sojakreuzungen sind bereits klimatisch angepasst. Mitte-Ende April erhalten dann alle Teilnehmer ein Päckchen mit Saatgut, Impfmitteln und einem ausführlichen Gärtnerhandbuch von uns. Infos dazu kommen nach Ostern per Mail von uns.

    Mitte April bis Ende Mai ist es endlich soweit: Die Sojabohnen werden ausgesät – zunächst in den warmen Gebieten Süddeutschlands. In Norddeutschland und in den Höhenlagen ist der Boden voraussichtlich erst im Mai warm genug für die Aussaat. Alle Tipps zur Aussaat und zur Pflege der Sojapflanzen haben wir im Gärtnerhandbuch zusammengefasst, das hier bereits online nachzulesen ist

    Kommentar (0)

    Keine Kommentare gefunden!

    Schreib einen Kommentar