Sojabohnen der Kleeblattwerkstätte

    Karin, Schwandorf
    Dies ist unser 3. Blogbeitrag. Außer den Reihen 4, 7 und 10 haben alle Sorten das Blühen begonnen.Auch für uns ist das Bestimmen der Blütenfarbe nicht immer leicht. Wie wir in anderen Blog-Beiträgen gelesen haben, sind wir mit diesem Problem nicht alleine.Die einzelnen Reihen sind zwischen 36cm und 57cm hoch.Reihe 4 weist ein paar Besonderheiten auf:Die vordere Hälfte ist mit 36cm viel niedriger, als die hintere Hälfte mit 48cm.Vereinzelt weisen die Blätter braune Flecken auf. Kann uns jemand sagen, was das ist?Außerdem fanden wir ein paar welke Blätter im unteren Bereich der Pflanzen.Reihe 7 weist an den Blättern ein paar Fraßstellen auf, wir fanden allerdings keine Schädlinge.An Reihe 8 entdeckten wir die ersten sehr kleine Schoten.Der Hasen- und Vogelschutz hat sich gelohnt, da wir erst heute wieder einen Hasen gesichtet haben.Auch Tauben sind regelmäßig auf der Wiese neben unserem Sojabeet.Wir hoffen, dass es weiterhin so gut läuft wie bisher. Wie es weitergeht berichten wir in unserem nächsten Blog-Beitrag.

    Kommentar (0)

    Keine Kommentare gefunden!

    Schreib einen Kommentar