Sojareihen ins Lager gegangen

    Fabian, Fröndenberg
    Hallo zusammen,seit sehr langer Zeit hat es bei uns in den letzten drei Tagen endlich mal wieder geregnet,ca. 30 l/qm. Die Trockenheit hat dem Soja allerdings bisher nicht geschadet und ist immer weiter gewachsen. Da die meisten Reihen mittlerweile schon sehr hoch waren, sind viele durch den z.T. starken Regen in Lager gegangen. Könnt ihr euch auf den Bildern anschauen.

    Kommentar (2)

    • 17. Juli 2018 | Eintrag kommentieren
      Bei uns sind auch einige Reihen "umgekíppt". Da wir bei der Sojapflege unerfahren sind, haben wir daraus geschlossen, dass die Pflanzen in einigen Reihen einfach zu groß und mit den Hülsen auch zu schwer sind. Darum haben wir sie einfach abgestützt und hochgebunden. Laut Beschreibung ist mit einer Lagerbildung doch erst zu rechnen wenn ein Großteil der Blätter abgefallen ist.
    • Rudolf

      16. Juli 2018 | Eintrag kommentieren
      Bei mir ist ebenfalls der Bestand nach starken Regen ins Lager gegangen. Nur die Reihe 12 steht noch tapfer. Die Reihe 3 ist bereits am 10.6. umgefallen. Bedingt durch die dünnen Stiehle. Die Reihen 1 und 7 kümmern vor sich hin. Sieht nach Totalausfall aus.

    Schreib einen Kommentar