Archiv Gärtnerblog (2016)

    Robert, Emsdetten
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    10 Min. Kurzfassung:'Bodenschätzung: 20 - 34 Pkt. Sandboden jetzt Gartenboden über 80 Jahre Hausgarten20 m über Meeresspiegel 670 mm Niederschlag gemäßigtes KlimaHausmann, Biogärtner, Selbstpflückanlage Landschaftsgärtner Gärtner aus Leidenschaft 62 Jahre altwenig Erfahrung mit dem Internet, warum mitgemacht: wissenschaftliches Arbeiten dazulernen Internetnutzung lernen Soja Pflanze kennenlernenStandort Windgeschützt wechselnder Schatten hoher Bäume keine zusätzliche Bewässerung 2- 3 mal Unkraut entferntBesonderheiten trockener kühler Sommer mit Unwetter und Hitzetagen warmer Spätsommer lange Trockenperiode während der Keimzeitich habe hier noch nie so dicke Hagelkörner...

    Weiterlesen
    Regina, Nieheim
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Gestern verpackt und versandt. Reihe 7 hatte noch sehr viele grüne Bohnen. Hätten sie noch ein wenig mehr Zeit gehabt wäre es eine gute Ernte geworden. Aber Termin ist Termin. Auch wenn die letzte Zeit sehr arbeitsaufwendig war würde ich noch einmal mitmachen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Nun drück ich dem 1000 Gärten Team die Daumen, dass sie es schaffen, Soja in Deutschland anzubauen. Ich finde den Gedanken andere Menschen und ihre Natur für unser Viehfutter auszubeuten unerträglich. Allen anderen wünsche ich weiterhin viel Spaß und gute Erträge für die nächsten Gartenjahre.In diesem Sinne bin ich dann mal weg

    Weiterlesen
    Hof Immekath, Klötze OT Immekath
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Bei uns in der Altmark sind jetzt nur 4 bis 5 Reihen wirklich reif; alle anderen haben noch Blätter dran!Über unserem Soja-Experiment erzählen wir auf unserem Hof-Blog: https://hofimmekath.wordpress.com/garten/soja-experiment

    Weiterlesen
    Olaf, Langenfeld
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Bis auf eine Reihe, die überhaupt nicht reif werden will - sind nun alle restlichen 11 Reihen geerntet, die letzten Daten eingegeben und die gefragte Mengen an Hülsen eingetütet. Morgen geht das Paket zur Uni Hohenheim.Eigentlich haben die Bohnen keine sonderliche Arbeit dargestellt. Das Beet wurde im Frühjahr vorbereitet, dann gesät ... kaum Wildkraut wuchs zwischen den Reihen, ab und an wurden die Bohnen mit gewässertDie Datenerhebungen waren sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig für nicht im Labor arbeitende Menschen. Auf die winzigen Blütenstände der Sojabohnen hätte man etwas deutlicher hinweisen können.Nur zum Schluss war es etwas nervig. Die ganze Zählerei und das Palen ging auf...

    Weiterlesen
    Robert, Emsdetten
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Bitte entschuldigt, daß ich mich erst jetzt melde. Ich habe wenig Erfahrung in der Nutzung des Internet und wenig Zeit. Zum Abschluß möchte ich aber doch noch stichwortartig über den Sojaanbau berichten.Bodenschätzung 20-30 Punkte, Bodenart Sand, hier Gartenboden seit über 80 Jahren in Bearbeitung.20 m über Meeresspiegel, 670 mm Niederschlag, gemäßigtes Klimaich bin 62 Jahre alt, Hausmann und Biogärtner, Selbstpflückanlage für Beerenobst und Obst ein Mann GaLaBau-Betrieb für Gartenpflege und leidenschaftlicher Gärtner.Warum das Projekt mitgemacht? Ich wollte etwa "wissenschaftliches Arbeiten" dazulernen, die Internetnutzung lernen und die Sojapflanze kennen lernen, bis auf die...

    Weiterlesen
    Renate, Schwarzenberg
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Die Hülsen sind geerntet und lagen eine Woche zum Trocknen. Das Packet ist fertig.RückblickFür die Vorbereitung der Beete und zur Aussaat war hier herrliches Wetter. Im Mai hatten wir zweimal Hagelschauer, daher waren unsere Sojapflanzen auch nicht so groß. Reihe 2 und 12 wuchsen nurwenige Pflanzen. Um so überraschend waren wir, als wir die Hülsen zählten. Schade nur, dass derzugesannte Gutschein nur kurz einlösbar ist und hier im Erzgebirge kein Bio- Laden dafür gibt. Auf die Ergebnisse dieses Projektes bin ich sehr gespannt.Renate Eckhardt

    Weiterlesen
    Michael, Ilvesheim
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Fazit. War eine interessante Aufgabe. Ich freue mich, ein Teil des Projektes gewesen zu sein.Gelernt habe ich, daß Soja unproblematisch und pflegeleicht gedeiht.Negativ war der starke Befall mit Wanzen, das mehrmalige Ablesen hat die Tiere kaum beeindruckt. Wanzen lieben Soja, das war das größte Problem.Eine gute Zeit.Michael Waibel

    Weiterlesen
    Kochergarten e.V., Abtsgmünd Hangendenbuch
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Zutaten Meldenspinat:3 Karotten3 Knoblauchzehen6 DattelnCocosfettetwas Rosensirup, oder Ähnliches1 kleine Ingwerwurzeleine halbe Chilischote5 Handvoll Meldenblätter (oder Spinat)Pakoragrundteig:1 Tasse Dinkelmehl1 Tasse Reismehl2 Tassen Wasser (circa)1/2 Teelöffel BackpulverSalzGewürze nach BeliebenDieses Indische Gericht ist nun in umgewandelter Form, mit Wildkräutern verfeinert, ein ganz anderes Geschmackserlebnis für Spinatfans. Die Melde ist ein besonders leckerer Spinatersatz, der in Indien oder im Himalaya sogar angebaut wird, bei uns aber eher als Unkraut angesehen ist,Für den indischen Meldenspinat Karotte gewürfelt, Knoblauch, Ingwer und...

    Weiterlesen
    Kochergarten e.V., Abtsgmünd Hangendenbuch
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Tofu in grosse Würfel schneiden, in einer heissen Pfanne im heissem Kokosöl und mit roten Zwiebeln anbraten, bis die Struktur sich an allen Seiten geändert hat und Aromen entstanden sind. Mit Sesamöl, Sojasauce, Chili und ganz viel Schnittlauch, sowie fein aufgeschnittenen roten Zwiebeln anrichten und noch warm servieren.Im Dampfeinsatz Karotten, Porree und den Spargel, schon in mundgerecht geschnittene Stücke circa 15 Minuten dämpfen.Dressing: Sesamöl, Senf, Salz, Pfeffer und Holundersirup verrühren und schnell über den noch warmen Gemüsesalat geben und umrühren, 5 Minuten ziehen lassen, nochmal vorsichtig bewegen, anrichten und mit viel gehackter Vogelmiere bestreuen. Lasst es...

    Weiterlesen
    Karin, Dahme/Mark
    |
    Kategorie: Gärtnerportrait
    |
    Kommentare
    Hallo , "mein Sojaprojekt" habe ich jetzt fast abgeschlossen. Nun werde ich noch das Paket mit den 12 Tüten abschicken.Alle Reihen brachten eine gute Ernte. Das Mitmachen an diesem Projekt hat mir Spaß gemacht,es war sehr interessant und spannend. Nun warte ich auf Informationen über die Ergebnisse dieser großen Testaktion.

    Weiterlesen