Günstige Bedingungen für die Aussaat in dieser Woche (KW. 13)

    Tom, Frieda/Wendershausen
    Hallo an alle Sojaanbauer*innen und solche die es erst noch werden wollen.Das wunderbare Frühlingswochenende hat die meisten Gärtner*innen rausgetrieben und für hektische Betriebsamkeit gesorgt. Ich hoffe, dass auch das Sojaland schon vorbereitet ist, denn diese Woche eignet sich hervorragend für eine zeitige Aussaat in den günstigen Lagen.Nach Vorhersage von WetterOnline siehe Screenshot und dem Wetterfax sind ab Mittwoch Nachttemperaturen bis 10 °C zu erwarten. Das verbunden mit wh. hohen Bodentemperaturen von 15°C+ ist völlig ausreichend für die Bohne.Ihr könnt trocken gelagerte Bohnen des Versuches des letzten Jahres verwenden, aber nicht vergessen vor der Aussaat zu impfen. Für den Hobbygärtner ist ein Impfmittel auf Torfbasis wh. am einfachsten zu handhaben. BASF hat HISTICK®Soy im Angebot, Bezugquelle über den Landhandel. Problematisch ist der hohe Preis, da Impfmittel meist pro ha (10.000 m²) verkauft werden. Alternativ kann man Soja auch ohne Impfung anbauen, aber die Bestände sind hell und weniger wüchsig.Alle Informationen zum Sojaanbau im Werratal bald unter http://www.wrrl-werratal.de/index.php/demoflaechen

    Kommentar (0)

    Keine Kommentare gefunden!

    Schreib einen Kommentar