Sojabohnen als Salatzutat und Snack

    Nina, Berlin
    Ich bin tief beeindruckt, dass viele der Sojatester sich an Tofu herantrauen. Das wäre mir zu aufwändig. Ich koche einfach die Sojabohnen, die zu spät reif geworden sind, in der Schale und entferne die Schalen nach dem Kochen. Die gekochten Bohnen haben einen wunderbar nussigen Geschmack und passen gut in Salate (z.B. Tomatensalat) oder zu Gemüseeintöpfen oder man isst sie als Snack nebenbei.Das Einlösen des Gutscheins war nicht ganz einfach. Ich hatten denHinweis auf Denn's überlesen und bei in den nächstbesten kleinen Bioladen gegangen, die die Aktion weit von sich gewiesen haben und irgendwas von "Eigenwerbung für Taifun" gemurmelt haben. Der nächste Laden (LPG) hat ganz anders reagiert: gar nicht genau auf den Gutschein geschaut, sondern gleich zugesagt, "für die gute Sache".Ich hab ein paar Bohnen behalten und bin gespannt, ob die nächstes Jahr als Saatgut funktionieren.

    Kommentar (0)

    Keine Kommentare gefunden!

    Schreib einen Kommentar